EEA: Luftverschmutzung (etc.) mit extremen Folgen für die Gesundheit

EEA: Luftverschmutzung (etc.) mit extremen Folgen für die Gesundheit

Chemikalien

Ein weiterer wichtiger Faktor, der die menschliche Gesundheit beeinflusst, ist die Chemikaliensicherheit. Das Verständnis der Risiken chemischer Stoffe erfordert den Nachweis der chemischen Risikodimension: Gefährdung und Exposition. Die Menge und Vielfalt der produzierten Chemikalien und ihres Verbrauchs hat im letzten Jahrhundert erheblich zugenommen und nimmt weiter zu. Im Jahr 2018 wurden von den 314 Millionen Tonnen Chemikalien in der Europäischen Union 71% als gefährlich für die menschliche Gesundheit identifiziert. Die in die Umwelt emittierten Chemikalien werden in eine unbekannte Anzahl von Metaboliten aufgespalten. Der Mensch ist verschiedenen Mischungen chemischer Verbindungen ausgesetzt, atmet kontaminierte Luft und Staub ein und isst kontaminierte Getränke und Lebensmittel. Föten im Körper der Mutter können Chemikalien ausgesetzt sein, die durch die Plazenta und Säuglinge in die Muttermilch gelangen. Die chemische Belastung des Körpers ergibt sich aus der Kombination der täglichen Exposition gegenüber Chemikalien mit Verbindungen, die in den Körper gelangt sind und sich im Gewebe angesammelt haben. Zu diesen Substanzen gehören Pestizide, Pharmazeutika, Industriechemikalien, Biozide, chemische Schadstoffe aus industriellen Prozessen und Verbrennungen sowie verschiedene Chemikalien.

Kinder und schwangere Frauen sind anfälliger für die toxischen Auswirkungen von Chemikalien. Die Exposition gegenüber Blei, Quecksilber, Flammschutzmitteln, Weichmachern und anderen Chemikalien, die endokrine Störungen verursachen, führt zu Veränderungen im Nervensystem in der frühen Kindheit. Die Exposition gegenüber Pestiziden oder Lösungsmitteln im frühen Alter kann Krankheiten, Giftkrebs bei Männern und Brustkrebs bei Frauen im späteren Leben verursachen. Die Exposition schwangerer Frauen gegenüber bestimmten Pestiziden und Phthalaten führte zu Frühgeburten.

Luftverschutzung, Chemikalien, Lärm und Klimawandel sind damit belastende Umweltfaktoren, die zusammen und einzeln jedes Jahr zur Verschlechterung der Gesundheit und des Wohlbefindens der Menschen beitragen. Lösungen aus der Technik und Biologie müssen weiter erforscht werden, um sinnvoll eine Verbesserung der Lebensqualität im Alltag aller Menschen zu erreichen.

Menü schließen
de_DE
en_GB de_DE