Lebende Fassaden

Zurück zur Natur

Wir entwickeln grüne Produkte für graue Städte. Unsere Crowdfunding kampagne läuft vom 05.09.2018 – 05.10.2018 in der wir „Alwe“ unser erstes Produkt präsentieren. Unterstützt uns auf Startnext.

Werdet Teil unserer ersten Prototypen – Generation und abbonniert unseren Newsletter

Folgt uns auf unseren Social-Media-Kanälen

Biofilm

Alwe

… ist ein eco-effizientes Wanddekor

… bringt Leben an die Wand – platzsparend und pflegeleicht

… beherbergt einen Biofilm in stetig wechselnden Grüntönen

… bringt konzentrierte Photosyntheseleistung für bessere Innenluft

FAQ

Der Name “Alwe” ist eine Hybrid aus dem rein beschreibenden Begriff “Algenwand” und dem englischen Emotionsbegriff “to awe”. “Awe” engl. bezeichnet ein Gefühl des des Staunens und Bewunderns. Durch die Fusion beider Begriffe entsteht der Neologismus “Alwe”, welcher symbolisch für unsere Faszination für eine der ältesten Lebensformen dieses Planetens steht – Mikroalgen.

Die aktuellen Maße sind derzeit 34x43x5 cm.

Biofilme sind noch nicht langzeitlich erforscht, da diese Materialien völlig neu sind. Wir haben jedoch bei unseren F&E-Forschungen noch keine Limitation gesehen. Einige unsere Biofilme sind bereits 3 Jahre alt und immer noch gesund und vorallem produktiv. Da es sich um ein lebendiges Material handelt, kann man leider keine pauschale Aussage dazu treffen, da die Lebensdauer selbstverständlich auch von der Pflege und den örtlichen Gegebenheiten abhängt. Aber soweit wir wissen, sind unsere Biofilme sehr robust, sodass sich selbst für Anwender mit eher braunen als grünen Daumen eignen.

Beim Design von Alwe war uns wichtig, dass das Handling einfach und überschaubar bleibt. Deswegen befindet sich in jedem Alwe ein kleiner Wassertank, der einmal in der Woche aufgefüllt wird, ähnlich wie eine normale Pflanze.

Mit Mikroalgen werden einzellige Mikroorganismen bezeichnet, die zu der klasse der phototrophen Organismen gehören – also Photosynthese durchführen. Das bedeutet, dass diese wie auch Pflanzen mit Hilfe von Licht Kohlenstoffdioxid binden und dabei Sauerstoff freisetzen. In Alwe befinden sich speziell selektierte Mikroalgen, die in der Natur unter Steinen zu finden sind. Demzufolge sind diese Organismen daran angepasst auch unter sehr schwierigen Lichtbedingungen, wie wir sie auch in unseren innenräumen finden, effektiv Photosynthese zu betreiben. Dazu haben Sie spezielle Photosysteme entwickelt, welche sie von Pflanzen stark unterscheidet.

Insbesondere die Innenraumbeleuchtung unterscheidet sich stark vom natürlichen Licht. Selbst bei gefühlter heller Innenraumbeleuchung ist die photosynthetische aktive Strahlung sehr gering. Normale Innenraumbeleuchtung fehlen die rot und violett Anteile des natürlichen Lichtes, welche die Photosynthese benötigt.

Die von uns eingesetzten Mikroalgenbiofilme besitzen spezielle Pigmente, die es Ihnen erlauben auch Licht außerhalb der rot und violetten Spektrums für die Photosynthese zu nutzen. Außerdem haben Mikroalgen keine Wurzeln, Blätter oder einen Stamm. Mikroalgen sind metabolisch effektiver in der Verwertung der Stoffströme.  Das macht Sie effektiver als Pflanzen.

Ja, als lebendes Bild passen Algen sich den vor Ort herrschenden Lichtbedingungen an. Im schattigen Bereich bekommen die Algen ein tiefes Grün, da die Mikroalgen mehr pigmente anreichern um effektiver Licht aufzunehmen. Im Halbschatten benötigen die Mikroalgen weniger Pigmente und bekommen deswegen eher ein saftiges und natürliches grün. Bei direkter Sonneneinstrahlung existiert ein Überschuss an Energie in den Algen. Das führt dazu, dass diese unter Umständen aktiv ihre Photosysteme abbauen. Die Folge ist ein Farbwechsel ins hellgrüne bis gelbliche.

Für ihren Metabolismus brauchen Mikroalgen Licht. Deswegen eignen sich am besten Räume, in denen zumindest Teilweise die Sonne hinein scheint.

Für ihren Metabolismus brauchen Mikroalgen Licht. Deswegen eignen sich am besten Räume, in denen zumindest Teilweise die Sonne hinein scheint.

Bitte vermeiden Sie es Alwe an Flächen anzubringen, die langer Direktstrahlung ausgesetzt ist. Bei zu viel natürlichem Licht verdunstet mehr Wasser und die Mikroalgen fangen unter Umständen an Ihre Photosysteme abzubauen. Die Folge ist das Ausbleichen des Biofilms. Sollte dies passieren, keine Panik setzten Sie Alwe einfach länger einem schattigen Platz aus und der Biofilm regeneriert sich wieder.

Wir wissen bereits, dass die Algenbiofilme über eine sehr effektive CO2-Assimilation verfügen. Alle photosynthetischen Organismen verfügen über zwei Stoffwechselwege. Auf der einen Seite steht die Photosynthese in der durch die Lichtenergie CO2 gebunden und Sauerstoff produziert wird. Auf der anderen Seite steht die Zellatmung,  die bei Dunkelheit bzw. bei niedrigem Licht die aufgebaute Glucose als Energieträger verstoffwechselt. Dieser Prozess heißt auch Respiration und setzt unter Sauerstoffverbrauch CO2 frei. Die Lichtstärke bei der ein Gleichgewicht zwischen Respiration und Photosynthese herrscht, also genau so viel CO2 gebunden wie freigesetzt wird, nennt sich in der Biologie  “Lichtkompensationspunkt”. Durch die adaptierten Photosysteme von Mikroalgenbiofilmen liegt dieser Punkt jedoch niedriger als bei Pflanzen, sodass selbst bei schwachen Licht noch die CO2-Fixierung durch Photosynthese überwiegt. Das macht Mikroalgenbiofime effizienter als Pflanzen.

Zusätzlich liegt der Vorteil im Design von Alwe. Designed als Wanddekor zieht Alwe nicht nur die Blicke auf sich, sondern punktet auch im Thema Raumeffizienz. Es gibt keine dreckige Erde und keine abfallenden Blätter.

In der Literatur ist bereits bekannt, dass Mikroalgen sowie bestimmte Bakterienarten Stickoxide und Chemikalien, wie beispielsweise Formaldehyd, Benzene sowie Tuluol etc. (VOCs) abbauen können. Zu NOx liegen uns erste Daten vor aber insbesondere die VOCs werden von der WHO selbst in sehr geringen Dosen als gesundheitsgefährendend eingestuft. Und genau hier wollen wir intern aber auch in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer WKI Studien durchführen.

Unser Team

Unsere Expertise reicht von Biotechnologen, Biophysikern hin zu Elektrotechnikern und Wirtschaftsingeneuren.

Die Gründer

Biophysiker

Benjamin Herzog

RA/M.Sc.Biologie / Geschäftsführer gründete die Solaga UG 2017 und leitet die Organisation

Johann Bauerfeind

M.Sc. Life Science Engineering/
gründete mit Ben Solaga. Arbeitet seit 5 Jahren in der biotechnologischen Forschung

Die Technologie

Science

Wir haben die weltweit erste Kultivierungmethode entwickelt, um standardisierte Mikroalgenbiofilme herzustellen. Dies macht den Einsatz von Mikroalgen im Alltag aber auch für Spezialanwendungen möglich. Wir verenden aussschließlich natürliche und speziell selektierte Arten.

Funktion

Mikroalgen sind photosynhtetische Mikroorganismen. Das bedeutet, sie nehmen CO2 aus der Umgebung auf und geben O2 ab. Mikroalgen haben spezielle Pigmente, die sie effizienter Licht und somit CO2 binden lassen als Pflanzen. Mikroalgen sind metabolisch effektiver in der Verwertung der Stoffströme.

Design

Alwe is a unique art piece. As it is a living system, not

one Alwe will be like the other. As a living ecosystem, it

als

Mikroalgenbiofilme sind lebende Materialien und ermöglichen somit völlig neue Raumkonzepte. Funktionalität trifft auf Design und gibt so normalen grauen Flächen grüne Superkräfte. Konzentrierte Photosynthese bei minimalen Platzbedarf.

o evolves and its hue is in constant transformation.

Limitiert

Standardisierte Mikroalgenbiofilme sind ein Novum für den urbanen Raum aber auch für die Forschung. Wir sind die Ersten, die diese außergewöhnlichen Strukturen kommerzialisieren. Jeder Quadratzentimeter ist das Ergbnis eines langen Reifeprozesses.

 

unterstütze uns

Budget
0%
Design
49%
Funktion
42%
Prototyp
36%

folge uns

Zurück zur Natur

Wir entwickeln grüne Produkte für graue Städte. Unsere Crowdfunding kampagne läuft vom 28.08.2018 – 28.09.2018 in der wir „Alwe“ unser erstes Produkt präsentieren. Unterstützt uns auf Startnext.

Werdet Teil unserer ersten Prototypen – Generation und abbonniert unseren Newsletter

Folgt uns auf unseren Social-Media-Kanälen

Biofilm

Alwe

… ist ein Algengemälde für deine Wand

… ist vertikal Gärtnern im Handumdrehen

… ist ein Biofilm mit stetig wechselnden Grüntönen

… ist das Wirken lebender Organismen die deine Luft erfrischen

Mehr Infos

Ich will in Zukunft mehr von Alwe und Solaga erfahren.

Biophysiker

Benjamin Herzog

RA/M.Sc.Biology / Managing Director founded Solaga UG in 2015 and leads the organisation

Johann Bauerfeind

RA/M.Sc.Biology / Co-Founder works in Stockholm and conducts fundamental research

unser tägliches Anlegen...

Die hohe Luftverschmutzung ist ein ernsthaftes Problem und ein Teil unseres täglichen Lebens. In Städten wird über ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge debattiert. Es müssen Lösungen gefunden werden, denn unser aller Gesundheit steht auf dem Spiel.

Fakten

Der Einfluss unserer Umwelt auf unsere Gesundheit geht uns alle an. Die WHO schätzt das 91% der Weltpopulation in Gegenden leben, in denen die WHO Richtlinien für Schadstoffbelastung in der Luft überschritten werden. Diese Grenzüberschreitung der Außenluft verursacht jährlich den Tot von 4,2 Millionen Menschen.

Technology

Design

Alwe is a unique art piece. As it is a living system, not

one Alwe will be like the other. As a living ecosystem, it

als

Like plants, algae live thanks to photosynthesis. This means is consumes CO2 and releases oxygene. Alwe also stands out from other plants or natural devices because it has a special nitrogen uptake. system, not one Alwe will be like the other. As a living ecosystem, it also evolves and its hue is in constant transformation.

o evolves and its hue is in constant transformation.

Science

Like plants, algae live thanks to photosynthesis. This means is consumes CO2 and releases oxygene. Alwe also stands out from other plants or natural devices because it has a special nitrogen uptake.

Ergonomic

This complex sheet of algae is  complements with the layout of our living spaces.
Indeed, maximising limited space indoors is crucial especially in an urban area! Alwe is functionnal, practical and to top it all it enhances the natural and unique appeal of our home.

Limited edition

Biofilm are careful grown in our lab. After a couple months they reach full maturity. At this point Alwe is meticulously put together so that the algae may thrive in the right conditions. Are you interested in having your own Alwe at home? Click here to order one now.

Our daily problem

Air pollution is a severe problem. Pollution peaks and smog incidents are part of our daily lives. Cities are now considering banning diesel vehicles from cities! Indeed solutions have to be found because our children’s health and our own is at stake.

Facts

We are all concerned about our environment and its impact on our health. The WHO estimates that 91% of the world’s population lives in places where air quality exceeds WHO guideline limits and that 4.2 million deaths every year are a result of exposure to ambient (outdoor) air pollution.

Menü schließen
×
×

Warenkorb