Absatz von umweltverschmutzenden Erdölheizungen nimmt wieder stark zu

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Blog

Berlin/Köln (dpa) – Angesichts niedriger Brennstoffpreise legen sich wieder mehr Hausbesitzer eine Ölheizung zu. Die Verkaufszahlen legten in den ersten neun Monaten dieses Jahres um rund 30 Prozent zu, während Biomassekessel und Wärmepumpen weniger beliebt waren, wie aus Zahlen des Bundesverbands der Deutschen Heizungsindustrie hervorgeht.

(DPA)
(DPA)

„Dass wir jetzt diesen Boom haben, hängt einerseits sicher damit zusammen, dass viele Ölkessel in die Jahre gekommen sind und eine Modernisierung hier ohnehin anstand“, sagte Hauptgeschäftsführer Andreas Lücke der Deutschen Presse-Agentur. „Andererseits spielt aber auch der derzeit niedrige Ölpreis eine große Rolle.“

Solaga entwickelt ein System, mit dem aus CO2 und Sonnenlicht Biogas gewonnen werden kann. Dieses System ist vor allem für Ölkunden interessant, die nicht an das Gasnetz angeschlossen sind. Noch jeder Dritte Verbraucher gewinnt seine Energie durch die Verbrennung von umweltverschmutzendem Erdöl.